Bikerboots – die Originale von Harley Davidson

by Elke on 26. Januar 2012

in Schuhe

BikerbootsSchon in den 90er Jahren fanden die klassischen Bikerboots einmal ihren Weg in die Alltagsmode, nicht nur Harley-Fahrer kombinierten die coolen Lederstiefel mit Metallschnallen und -ösen lässig zu Jeans und Lederjacke. In der knöchelhohen Form wurden sie auch an Damenfüßen zum Trendschuh, während harte Kerle sich zwischen verschiedenen Schaftlängen ganz nach Geschmack entscheiden konnten.

Original Harley Boots für Motorradfahrer

Die Firma Harley Davidson gehört zu den Pionieren im amerikanischen Motorenbau. Einige Freunde und Brüder bastelten ab 1903 in einem Schuppen in Milwaukee/Wisconsin an den ersten Einzylindermotoren, die sich schnell zum Verkaufserfolg entwickelten. Wenige Jahre später produzierten die Firmengründer auch schon die stilechten Harley Boots aus schwerem Leder, die spätestens mit dem Film Easy Rider von 1969 ins amerikanische Kulturgut eingegangen sind.
Die robusten und bequemen Boots, die im Gegensatz zu gängigen Cowboystiefeln vorn karreeförmig zulaufen und im Original immer einfarbig und meistens in Schwarz daherkommen, bieten als funktionale Motorradstiefel ein hohes Maß an Sicherheit. Das wasserabweisende Obermaterial in Kombination mit ölresistenten Sohlen eignet sich für alle Wetterlagen, dabei bleiben die Füße angenehm warm, während die rutschfeste Sohle guten Halt bietet.

Bikerboots als Modetrend

Der klassische Style ist nach knapp 20 Jahren nun endlich wieder auf allen Pisten modisch angesagt. Nach wie vor bleiben die schweren Langschaftstiefel mit Schnallenverschlüssen eher den Herren vorbehalten. Damen können für einen alltäglicheren Look unter zahlreichen dezenten Ausführungen und halbhohen Stiefeletten wählen. Die kurzen Lederstiefel lassen sich über der Hose in Szene setzen oder unter die Jeans stecken, sorgen mit ihrem kleinen Absatz für leicht verlängerte Beine und einen unvergleichlich lässigen Gang. Dabei bietet der Schuh mit seinem speziellen Schichtabsatz beste Trittsicherheit auf allen Untergründen. Je nach Wetterlage sind die angesagten Harley Boots als gefütterte Winterstiefel oder auch für die Übergangszeit und wärmere Lagen in der leichten Version ohne Innenfutter erhältlich.

Bildquelle: semga / pixelio.de

Leave a Comment

Previous post:

Next post: