Jetzt in diesen Onlineshops Schuhe bestellen und mit den Gutscheinen Geld sparen:

Shop Sortiment Versand Anmerkungen Zum Shop
Zalando
  • Über 14.000 Paar Schuhe
  • Über 350 Marken
Kostenlos!

Zalando Gutschein:

10 % Gutschein
Gutscheincode
"schuheonlineshop"
(Mindestbestellwert: 50 €)
Zum Shop
Mirapodo
  • Über 9.500 Paar Schuhe
  • Über 250 Marken
Kostenlos!

Mirapodo Gutschein:

10 € Gutschein
Gutscheincode
"schuheonline"
(MBW: 50 €, gültig bis 30.11.)
Zum Shop
I'm walking
  • Über 3.000 Paar Schuhe
  • Über 150 Marken
6 EUR

I'm Walking Gutschein:

10 € Neukunden Gutschein
Gutscheincode
"51050"
Zum Shop
Siemes
  • Über 2.000 Artikel
  • Über 50 Marken
2,95 EUR

Siemes Gutschein:

10 € Gutschein
Gutscheincode
"schuheonlineshop-siemes"
(Mindestbestellwert: 59 €)
Zum Shop

Sandaletten

von Elke

in Schuhlexikon

SandaletteSandaletten – der Star unter den Sandalen: Die Sandale gehört zu den ältesten Schuhtypen der Welt, in Nordamerika wurden historische Vorläufer der bequemen Jesuslatschen von etwa 8000 v. Chr. gefunden, aber auch auf allen anderen Kontinenten gab es frühe Urtypen dieses Schuhs. Die flachen offenen Sommertreter für Männer wie Frauen zeichneten sich bis ins 20. Jahrhundert jedoch nicht gerade durch modischen Chic aus. Noch mehrere Jahrzehnte nach der Erfindung orientierten sich die europäischen Entwürfe zumeist an Sebastian Kneipps gesunder Kreuzriemensandale aus braunem Leder. Frauenbeinen schmeicheln die flachen Schuhe mit robuster an den Rändern hochgewölbter Sohle ohnehin schon nicht, aber sie lassen außerdem kaum einen femininen Gang zu.
In der lebensfrohen Tanzära der 20er Jahre entstand der Wunsch nach einem offenen Modell, das genug Bewegungsfreiheit ließ, aber trotzdem damenhaft wirkte und die Beine optisch verlängerte. Salvatore Ferragamo, ein Visionär der Schuhmode und Ausstatter der klassischen Hollywood-Diven, ertüftelte daher eine neue Technik, um die Druckverteilung in hochhackigen offenen Schuhen zu optimieren: eine Stahlfeder unter der Ferse unterstützte seitdem die anatomische Bogenform des Fußes und entlastete die Zehen, wodurch eine komfortable Fortbewegung erst möglich wurde. Heutige Sandaletten sind meistens auch noch mit einer Zwischenschicht aus Kork in der Sohle ausgestattet, so dass beim Auftreten der Schritt gut abgefedert wird. Trotz hoher Absätze lassen sie daher einen einmalig femininen Gang mit grazilen fließenden Bewegungen zu und haben sich als erste Wahl für den großen Auftritt auf den roten Teppichen der Welt durchgesetzt. Ein besonderer Bequemlichkeitsvorteil liegt dabei noch in der geringen Gefahr, sich Blasen zu laufen, da an den gefährdeten Stellen an Zehen und Fersen nichts drücken und scheuern kann.
Neben den festlichen Varianten, wie den High-Heel-Sandaletten mit Schnürung oder dünnen Fesselriemchen, sind derzeit auch lässige rustikale Modelle mit Keilabsatz oder Plateausohle angesagt. In diesem Sommer liegen an allen Sandalettenformen die Raubtiermuster ganz weit vorn, wobei vor allem der aus dem Disco-Fieber der 70er Jahre bekannte Schlangenprint sein Revival feiert.

Sandaletten günstig online kaufen

Filigrane Edelmodelle, originelle Trendsandaletten und nicht zuletzt die begehrten High-Heels à la „Sex-and-the-City“ mit Animal-Prints finden sich bei www.goertz.de. In der Online Shop Übersicht rechts finden Sie darüber hinaus weitere Shops, bei denen Sie Sandaletten günstig kaufen können – hier finden Sie natürlich auch die aktuelle Kollektion 2010. Hier werden Sandaletten in allen Farben und Formen angeboten, beispielsweise im modischen Silber, schlicht in eleganten Schwarz, sommerlich in Weiß, glamourös in Gold oder Sandaletten mit Strass, Sandaletten mit Absatz und und und.

Schreibe einen Kommentar